Sie sind hier: Startseite » Aktuell » vor 2010

Nachrichten aus der BSWR

24.09.2009 Wahl des Vorstandes

In gleicher Besetzung wurde der Vorstand wieder gewählt. 1. Vorsitzender Thorald vom Berg, 2. Vorsitzender Heinrich J. Bahne, Schatzmeister Volker Heimann, Schriftführerin Dr. Sabine Pfeffer und die beiden Beisitzer Dr. Johannes Messer und Karl-Wilhelm Kamann.

25.01.2011 Planet Wissen

Zum Thema "Wildnis in der Stadt" wurde die Arbeit der BSWR von einem Fernsehteam der Sendung "Planet Wissen" begleitet. Zu sehen ist die Sendung am 25. Januar um 15 Uhr im WDR.

01.12.2008 Neue Mitarbeiterin

Corinne Buch

Neue Mitarbeiterin Corinne Buch
Das Team der BSWR begrüßt Corinne Buch als neue Mitarbeiterin. Sie wird insbesondere für Geobotanik und Umweltbildung zuständig sein.

13.08.2008 Blindenverein

Blindenverein Oberhausen besucht den Gehölzgarten Ripshorst
Eine Gruppe von Mitgliedern des Blindenvereins Oberhausen konnte sich auf einer speziell für diesen Personenkreis angebotenen Exkursion der BSWR über die Vielfalt der Bäume und Sträucher im Gehölzgarten informieren. Während des ca. 2 stündigen Rundgangs lernten die sehbehinderten Exkursionsteilnehmer durch Fühlen und auch Riechen eine Reihe von einheimischen, aber auch fremdländischen Gehölzarten kennen.

08.08.2008 MULTI 2008

MULTI 2008

MULTI 2008 in Mülheim und Oberhausen
Im Rahmen des Projektes MULTI 2008, kamen in diesem Jahr Jugendliche aus unterschiedlichen Ländern für zwei Wochen nach Deutschland, um hier in Gastfamilien zu wohnen. Während der Zeit ihres Aufenthaltes hatten sie die Möglichkeit, an unterschiedlichen Projekten der BSWR teilzunehmen.
Erstmalig ist in diesem Jahr das Büro für Internationale Beziehungen der Stadt Oberhausen auch an die Biologische Station Westliches Ruhrgebiet mit der Bitte herangetreten, dieser internationalen Gruppe von Jugendlichen und deren Betreuern ökologische Zusammenhänge zu vermitteln.
Diesem Wunsch sind wir gerne nachgekommen. Neben der geplanten Mähaktion und einer Exkursion in das Naturschutzgebiet Kocks Loch, war das Highlight am zweiten Tag eine Exkursion in ein ganz besonderes Naturschutzgebiet – den Hiesfelder Wald. Die Exkursionsteilnehmer konnten hier - in englischer Sprache - einiges über die Besonderheiten dieses Naturschutzgebietes erfahren und waren mit Spaß und Interesse bei der Sache.

21.05.2008 Umweltausschuss des LVR

LVR Umweltaussschuß

Umweltausschuss des Landschaftsverbandes des LVR zu Gast bei der BSWR
Der Umweltausschuss des Landschaftsverbandes des LVR tagte als Gast in den Räumlichkeiten der BSWR im Landschaftspark Duisburg-Nord. Auf dieser Sitzung wurde u.a. das Förderprogramm für die Biologischen Stationen im Rheinland einstimmig beschlossen.

14.05.2008 Stadtwerke geben Gas

Stadtwerke und BSWR geben Gas
Herr Wahn von den Stadtwerken Duisburg AG überreichte der BSWR einen Ergas-Gutschein im Wert von 500 Euro. Damit kann die BSWR nun auch in Duisburg ihr neues Ergasfahrzeug (s. 2./4. April) umweltfreundlich betanken.

04.04.2008 neues Dienstfahrzeug

Übergabe neues Stationsfahrzeug

Neues Stationsfahrzeug
Dank der großzügigen Unterstützung durch die Sparkassenstiftung Oberhausen und die Sparkasse Duisburg konnte die BSWR ein neues Stationsfahrzeug in Betrieb nehmen. Der große Wagen ermöglicht nun auch den Transport sperriger Gegenstände und unterstütz so z.B. bei den Amphibienerhebungen die Arbeit der Station in optimaler Weise. Selbstverständlich fährt auch das neue Fahrzeug möglichst schadstoffreduziert mit Erdgas.

23.08.2005 Eröffnung der Dependance in Duisburg

Die geplante Erweiterung der BSWR mit einer Außenstelle im Landschaftspark Duisburg-Nord ist eingerichtet. Nach der Grundsteinlegung am 16.06.2004 fand am 23.08.2005 die feierliche Eröffnung statt.
Seit Oktober 2005 ist die Dependance mit zwei Mitarbeitern besetzt. Ferner haben der BUND Duisburg und der NABU Duisburg dort ihre Geschäftsräume bezogen.

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.

16.06.2004 Grundsteinlegung Dependance

Ca. 50 Personen aus Verwaltung, Politik und Naturschutz konnten wir zu offiziellen Grundsteinlegung am 16.06.2004 begrüßen. Beigeordneter Dr. Peter Greulich und der Vorsitzende unseres Trägervereins Thorald vom Berg eröffneten die Veranstaltung. Herr Daube vom Architekturbüro "planinghaus architekten" aus Darmstadt führte die interessierten Besucher in das denkmalgeschützte Gebäude und erläuterte den geplanten Umbau. Bei einem kühlen Bier und Grillwürstchen klang die Veranstaltung aus.
Allen Beteiligten, insbesondere unseren Helfern am Bierstand und am Grill ein herzliches Dankeschön.

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.

Letzte Änderung am Dienstag, 29. August 2017 um 17:58:02 Uhr.

Zugriffe seit dem 13.11.2013

Zugriffe heute: 1 - gesamt: 598.