Frühere Tage der Artenvielfalt

22.06.2012

Tag der Artenvielfalt Landschaftspark DU Nord 2012

Erneut fand der jährliche Tag der Artenvielfalt mit Schulklassen auf dem Gelände des Landschaftsparks Duisburg Nord statt. In Kooperation mit der Stadt Duisburg (im Rahmen der Duisburger Umwelttage) und mit dem Ruhr Museum suchten über 100 Schüler der 6. bis 9. Jahrgangsstufen mit Hilfe von GPS-Geräten und Karten verschiedene Stationen. Hier mussten sie Rätsel und Aufgaben zum Thema Industrienatur lösen, um die Koordinate der nächsten Station zu erfahren. Nachdem sie z. B. Vogelstimmen richtig erkannt, Tiere und Pflanzen bestimmt und ein Bodenexperiment durchgeführt hatten, trafen sich alle zur Abschlussdiskussion. Nicht nur die Schüler, sondern auch so mancher Lehrer staunte über die hohe Artenvielfalt und die besondere Flora und Fauna des Landschaftsparks.

15.07.2011

Tag der Artenvielfalt Zeche Zollverein 2011

Zum zweiten Mal fand auf Zeche Zollverein der Tag der Artenvielfalt statt. Fünf Klassen der siebten bis neunten Jahrgangstufe aus Essener Schulen nahmen daran teil. Mit Hilfe von GPS-Geräten mussten sie fünf Stationen suchen und Aufgaben zum Thema Artenvielfalt lösen. .....

08.07.2011

Tag der Artenvielfalt Landschaftspark DU Nord

Zum achten Mal fand im Landschaftspark Duisburg Nord der Tag der Artenvielfalt statt. Fünf Klassen der siebten bis neunten Jahrgangstufe aus Duisburger Schulen nahmen daran teil. Mit Hilfe von GPS-Geräten mussten sie sechs Stationen suchen und Aufgaben zum Thema Artenvielfalt lösen.

12.05.2008

Um Schülerinnen und Schülern einen Eindruck von der Artenvielfalt vor der eigenen Haustür zu vermitteln, veranstaltete die BSWR zusammen mit dem RVR erstmalig einen "Tag der Artenvielfalt" rund um Haus Ripshorst.
Ein Oberhausener Oberstufenkurs sowie zwei Klassen der Realschule Stadtmitte aus Mülheim an der Ruhr besuchten den erstmalig von der BSWR und dem RVR in Oberhausen ausgerichteten "Tag der Artenvielfalt". Trotz des kühlen und regnerischen Wetters waren viele der Schulkinder während der etwa zweistündigen Exkursion mit Eifer und Freude dabei, die heimische Tier- und Pflanzenwelt unter fachkundiger Leitung durch die BSWR kennenzulernen.

06.05.2008

Zum sechsten Mal wurde unter fachkundiger Leitung der BSWR der "Tag der Artenvielfalt" im Landschaftspark Duisburg-Nord durchgeführt. Mehr als 100 Schülerinnen und Schüler aus Duisburger Schulen nahmen an der Veranstaltung teil.
Bei strahlendem Sonnenschein besuchten mehr als 100 Schülerinnen und Schüler von Duisburger Schulen den Landschaftspark Duisburg-Nord, um am jährlich stattfindenden "Tag der Artenvielfalt" der BSWR teilzunehmen. Während der etwa dreistündigen Exkursionen unter fachlicher Leitung der Mitarbeiter der BSWR lernten die Schülerinnen und Schüler die Vielfalt der heimischen Tier- und Pflanzenwelt kennen. Viele der Schulkinder waren überrascht, wie interessant und "lebendig" im wahrsten Sinne des Wortes unsere unmittelbare Umwelt, auch bzw. gerade auf einer Industriebrache, ist.