Sie sind hier: Startseite » Fauna » Libellen

Schwarze Heidelibelle (Sympetrum danae)

Schwarze Heidelibelle (Sympetrum danae)

Sympetrum danae

Schwarze Heidelibelle

Die Schwarze Heidelibelle ist eine leicht bestimmbare Sympetrum-Art. Ihre speziellen Kennzeichen sind dabei vor allem die schwarze Färbung des Hinterleibes als auch die schwarzen Augen, die nur bei Männchen dieser Sympetrum-Art vorkommen. Nicht ausgefärbte Exemplare weisen manchmal gelbe Flecken am Hinterleib auf. Diese charakteristische Farbzeichnung tritt lediglich bei den Männchen auf. Weibchen sind deutlich unscheinbarer und bedürfen einer genaueren Bestimmung. Sie weisen eine Gelbfärbung auf und können auf den ersten Blick schnell mit anderen Sympetrum-Weibchen verwechselt werden. Auch die charakteristisch schwarz gefärbten Augen fehlen ihnen. Dennoch können die Danae-Weibchen mit Hilfe ihrer charakteristischen Zeichnungen gut von anderen Arten unterschieden werden. So besitzen sie neben ihren schwarzen Beinen schwarze Binden am Thorax. Auch die Abdomenunterseite ist bei ihnen schwarz gefärbt. Vereinzelt treten jedoch auch bräunliche Exemplare auf. Mit einer Flügelspannweite von 4,5-5,5 cm ist diese Art zudem etwas kleiner als die anderen Sympetrum-Arten. Bedingt durch ihre schwarze Farbe ist diese Art deutlich weniger wärmebedürftig.

An heißen Tagen kann man sie daher häufig auch in der sogenannten Obeliskenstellung beobachten, wobei sie das Abdomenende in Richtung Sonne streckt und so ihre Einstrahlungsfläche reduziert. Dieses Verhalten kann man gut auf dem Foto sehen. Zu finden ist diese Art insbesondere in der kühl-gemäßigten Zone, wobei sich das Areal über nahezu ganz Europa erstreckt. Auch in unserer Region wurde sie mit rund 35 Nachweisen vereinzelt gesichtet. Der Verbreitungsschwerpunkt liegt dabei vor allem an stehenden Kleingewässern mit einem dicht bewachsenen Uferbewuchs. Wichtig für das Vorkommen dieser Art ist dabei vor allem das Fehlen von Fischen. Die Flugphase dauert von Juli bis September, wobei selbst im Frühherbst noch Nachzügler schlüpfen können. (Elisa Michel)

Letzte Änderung am Mittwoch, 6. November 2019 um 14:14:08 Uhr.

Zugriffe seit dem 13.11.2013

Zugriffe heute: 1 - gesamt: 1836.