Sie sind hier: Startseite » Funde » Schmetterlinge

Schmetterlinge

Fundmeldungen Schmetterlinge

Landkärtchen

Bitte teilen Sie uns ihre Beobachtungen oder Funde von Schmetterlingen (Macrolepidoptera = Großschmetterlinge) im Ruhrgebiet mit.
Wir hoffen, mit dieser Plattform eine gute Wissensgrundlage von dem zu schaffen, was in unserer Region an Schmetterlingsarten vorkommt und wo sie anzutreffen sind. Die gemeldeten Daten sollen auch überregionalen Erfassungsprogrammen zur Verfügung stehen und werden einmal jährlich auch dem zuständigen Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz Nordrhein-Westfalen (LANUV) zur Verfügung stellen.

Eingabe von Funden

Wer kann melden?
Jeder, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Was kann gemeldet werden?
Grundsätzlich kann jede Schmetterlingsbeobachtung gemeldet werden. Wir bieten eine Liste mit fast 400 Großschmetterlingsarten (und einzelnen Kleinschmetterlingen) an, die Andreas Bäumler für unser Arbeitsgebiet zusammengestellt hat. Sie enthält, Arten die aus der Region bekannt oder hier durchaus zu erwarten sind. Eine Liste, die auch wichtige Synonyme enthält, finden sie in Form einer interaktiven Tabelle weiter unten. ..... Wenn Sie unter dem ihnen bekannten Namen die Art nicht finden, können Sie dort schauen, unter welchem aktuellen Namen sie geführt wird.
Wenn Sie meinen, dass eine Art nicht aufgeführt ist, können Sie "Sonstige" wählen und den Artnamen unter "Bemerkungen" ergänzen.

Frühe und späte Beobachtungen
Wir freuen uns auch über Meldungen zum Flugzeitbeginn bzw. -ende der Schmetterlingssaison.
Raupen
Meldungen und Fotos von Raupen sind ebenfalls sehr erwünscht. Der Falter selbst mag sich als Foto-Motiv besser machen als die Raupe, aber Raupen sind ein eindeutiger Bodenständigkeitsnachweis und die sind besonders wertvoll!

Fundmeldungen einsehen

Windenschwärmer

Tabellarische Ansichten
Tabelle (letzte Eingabe oben) hier ......
Tabelle (sortiert nach Art) hier ......
Tabelle (sortiert nach Stadt) hier ......
Tabelle (sortiert nach MTB) hier ......

Kartenansicht mit Filter hier .......

Fotos und Bestimmung

Raupe des Königskerzen-Mönchs

Wenn Sie Fotos des betreffenden Tieres haben, können Sie gerne ein Foto mit der Fundmeldung hochladen. Weitere Fotos können Sie uns auch gesondert per E-Mail zuschicken.
Bitte bedenken Sie aber, dass manche Nachtfalter und Klein-Schmetterlinge nur durch das präparierte Exemplar sicher zu bestimmen sind. Unsere Falter-Experten werden sich aber alle Mühe geben, jede Meldung fachkundig zu prüfen und ggf. Kontakt mit Ihnen zu halten.

Liste der Großschmetterlinge

für das westliche Ruhrgebiet nach einer vorläufigen Zusammenstellung von Andreas Bäumler
Die tabellarische Übersicht ist interaktiv und daher sotierbar.

Interaktive Artenliste

* Zu Zeiten v. Koch nicht als eigene Art geführt
** Nicht in Koch, da damals nicht aus Deutschland bekannt

Ansprechpartner

Waldbrettspiel

Das Fundmeldesystem der Schmetterlinge wird von Andreas Bäumler fachlich betreut. Wenn Sie unsicher sind, welche Art Sie tatsächlich beobachtet haben, wenn Sie ein Foto zur Bestimmung zuschicken möchten oder andere Fachfragen haben, wenden Sie sich bitte an Herrn Bäumler: E-Mail

Weitere Informationen

Die BSWR stellt die Daten der Großschmetterlingen in Absprache mit dem Betreuer auch für übergeordnete Kartierungsprojekte zu Verfügung.

Fragen?

Wenn Sie Fragen zum Fundmeldesystem haben, können Sie uns gerne ansprechen.
Das Fundmeldesystem wurde von Dr. Randolph Kricke erstellt. Zu Fragen der Programmierung und zu technischen Fragen wenden Sie sich bitte direkt an Dr. Kricke - E-Mail.
Zum Fundmeldesystem auf den Internetseiten der BSWR und inhaltlichen Fragen: Martin Schlüpmann - E-Mail, Tel. 0208 / 46 86 093

Letzte Änderung am Dienstag, 21. März 2017 um 10:09:01 Uhr.

Zugriffe heute: 4 - gesamt: 2569.