Bundesfreiwilligendienst

Bundesfreiwilligendienst

Schwerpunkt des Einsatzes ist der praktische Naturschutz insbesondere zur tatkräftigen Unterstützung unserer ehrenamtlichen Mitglieder bei Arbeiten im Gelände (Betreuung von Amphibienschutzzäune, Kopfbaumschnitt, Pflanzaktionen, Grünlandmahd, Zaunreparaturen, Schutzgebietsbetreuungen, kleinere Kartierungen etc.). Dazu kommen Fahrdienste und organisatorische Angelegenheiten sowie die Betreuung der Maschinen wie Freischneider, Balkenmäher, Motorsäge und der Dienstfahrzeuge. Außerdem schließt die Tätigkeit die Mitwirkung im Bereich der Umweltbildung (Betreuung von Schulklassen bei Exkursionen, Mitwirkung bei Umweltmärkten etc.) ein.

Letzte Änderung am Donnerstag, 27. April 2017 um 18:10:35 Uhr.

Zugriffe seit dem 13.11.2013

Zugriffe heute: 1 - gesamt: 3406.