Sie sind hier: Startseite » Service » Veröffentlichungen

Martin Schlüpmann

Martin Schlüpmann

Homepages

www.herpetofauna-nrw.de

www.bswr.de

www.wildtierhilfe-mh.de

Publikationen

Viele Veröffentlichungen sind abrufbar unter https://www.researchgate.net/profile/Martin_Schluepmann

2017

Keil, P.; Buch, C.; Kowallik, C.; Müller, S.; Rautenberg, T.; Schlüpmann, M.; Schneider, K.; Trein, L. (2017): Bericht für das Jahr 2016. – Jahresberichte der Biologischen Station Westliches Ruhrgebiet 14: 1-118. Und online im Internet: URL: http://www.bswr.de/service/jahresberichte/jahresbericht-2016/index.php

Weddeling, K.; Kordges, T. & Schlüpmann, M. (2017): Neue Nachweise der Fliegenmadenkrankheit (Myiasis) bei Anuren in Nordrhein-Westfalen. – Zeitschrift für Feldherpetologie 24: 113-118.

Schlüpmann, M. (2017): Station 5 Wasserpflanzen und –tiere. Leben mit Risiko. – S. 36-40 in: Grütter, H. T. (Hrsg.) & Guderley, E. (Red.): Industrienatur auf Zollverein. – Kleine Schriften des Ruhrmuseums Band 5. Essen (Klartext Verlag).

Schlüpmann, M. (2017): Arbeitskreis Amphibien und Reptilien Nordrhein-Westfalen. – Jahresbericht 2016 – Rana 18: 153-157.

2016

Schlüpmann, M. (2016): Libellula depressa Linnaeus, 1758 Plattbauch. S. 306-309 in: Menke, N.; Göcking, C.; Grönhagen, N.; Joest, R.; Lohr, M.; Olthoff, M.; Conze, K.-J. u. Mitarbeit v. Artmeyer, C.; Haese, U. & Hennigs, S. (Hrsg.) (2016): Die Libellen Nordrhein-Westfalens (Odonata). – Münster (LWL-Museum für Naturkunde).

Keil, P.; Buch, C.; Kowallik, C.; Müller, S.; Rautenberg, T.; Schlüpmann, M.; Unseld, K.; Baum, A.; Trein, L; Welsch, A. (2016): Bericht für das Jahr 2015. – Jahresberichte der Biologischen Station Westliches Ruhrgebiet 13: 1-136. Und online im Internet: URL: http://www.bswr.de/downloads/bswr-jahresbericht_2015_web.

Schlüpmann, M. (2015a): Arbeitskreis Amphibien und Reptilien Nordrhein-Westfalen. Jahresbericht 2015 – Rana 17: 125-127.

Schlüpmann, M. & Kricke, R. (2016): Das digitale Fundortkataster des Arbeitskreises Amphibien und Reptilien Nordrhein-Westfalen. – Rana 17: 38-49.

2015

Schlüpmann, M. & Martens, A. (2015b): Libellula quadrimaculata Linnaeus, 1758. S. 282-285 in: Brockhaus, T.; Roland, H.-J.; Benken, T.; Conze, K.-J.; Günther, A.; Leipelt, K. G.; Lohr, M.; Martens, A.; Mauersberger, R.; Ott, J.; Suhling, F.; Weihrauch, F.; Willigalla, C. (Hrsg.) (2015): Atlas der Libellen Deutschlands (Odonata). – Libellula Supplement 14: 1-394.

Schlüpmann, M. & Martens, A. (2015a): Pyrrhosoma nymphula (Sulzer, 1776). S. 122-125 in: Brockhaus, T.; Roland, H.-J.; Benken, T.; Conze, K.-J.; Günther, A.; Leipelt, K. G.; Lohr, M.; Martens, A.; Mauersberger, R.; Ott, J.; Suhling, F.; Weihrauch, F.; Willigalla, C. (Hrsg.) (2015): Atlas der Libellen Deutschlands (Odonata). – Libellula Supplement 14: 1-394.

Mey, D. & Schlüpmann, M. (2015c): Sympetrum fonscolombii (Selys, 1840). S. 314-317 in: Brockhaus, T.; Roland, H.-J.; Benken, T.; Conze, K.-J.; Günther, A.; Leipelt, K. G.; Lohr, M.; Martens, A.; Mauersberger, R.; Ott, J.; Suhling, F.; Weihrauch, F.; Willigalla, C. (Hrsg.) (2015): Atlas der Libellen Deutschlands (Odonata). – Libellula Supplement 14: 1-394.

Mey, D. & Schlüpmann, M. (2015b): Libellula depressa Linnaeus, 1758. S. 274-277 in: Brockhaus, T.; Roland, H.-J.; Benken, T.; Conze, K.-J.; Günther, A.; Leipelt, K. G.; Lohr, M.; Martens, A.; Mauersberger, R.; Ott, J.; Suhling, F.; Weihrauch, F.; Willigalla, C. (Hrsg.) (2015): Atlas der Libellen Deutschlands (Odonata). – Libellula Supplement 14: 1-394.

Mey, D. & Schlüpmann, M. (2015a) Aeshna cyanea (Müller, 1764). In: S. 138-141 in: Brockhaus, T.; Roland, H.-J.; Benken, T.; Conze, K.-J.; Günther, A.; Leipelt, K. G.; Lohr, M.; Martens, A.; Mauersberger, R.; Ott, J.; Suhling, F.; Weihrauch, F.; Willigalla, C. (Hrsg.) (2015): Atlas der Libellen Deutschlands (Odonata). – Libellula Supplement 14: 1-394.

Keil, P.; Buch, C.; Kowallik, C.; Müller, S.; Rautenberg, T., Schlüpmann, M., Specht, D. & Unseld, K. (2015): Bericht für das Jahr 2014. – Jahresberichte der Biologischen Station Westliches Ruhrgebiet 12: 1-128. Und online im Internet: URL: http://www.bswr.de/downloads/jahresbericht-2014_klein.

Schlüpmann, M. (2015d): Arbeitskreis Amphibien und Reptilien Nordrhein-Westfalen. [Jahresbericht] – Rana 16: 92-93.

Schlüpmann, M. (2015c): Besprechung: Ein Garten für Eidechsen (Wolf Richard Günzel). – Rana 16: 70-71.

Schlüpmann, M. (2015b): Prof. Dr. Reiner Feldmann – Westfale, Feldbiologe und Initiator des Schutzes heimischer Lurche und Kriechtiere: 22. Februar 1933 - 6. Oktober 2014. – Rana 16: 4-8.

Schlüpmann, M. (2015a): Prof. Dr. Reiner Feldmann. – Heimatpflege in Westfalen 28 (1): 23-24.

2014

Kronshage, A.; Schlüpmann, M.; Beckmann, C.; Weddeling, K.; Geiger, A., Haacks, M. & Böll, S. (2014): Empfehlungen zum Einsatz von Wasserfallen bei Amphibienerfassungen. In: Kronshage, A. & Glandt, D. (Hrsg.): Wasserfallen für Amphibien – Praktische Anwendung im Artenmonitoring. – Abhandlungen aus dem Museum für Naturkunde 77: 293-358.

Schlüpmann, M. (2014e): Untersuchungen und Monitoring von Amphibien mit Wasserfallen aus einfachen Mitteln. In: Kronshage, A. & Glandt, D. (Hrsg.): Wasserfallen für Amphibien – Praktische Anwendung im Artenmonitoring. – Abhandlungen aus dem Museum für Naturkunde 77: 117-160.

Bliesener, J. & Schlüpmann, M. (2014): Räumlich differenzierte Erfassung von Molchen (Gattungen Mesotriton, Lissotriton, Triturus) und deren Larven in Gewässern mittels Flaschenreusen – ein Beitrag zur Bedeutung von Ufer und Wassertiefe beim Einsatz von Wasserfallen. In: Kronshage, A. & Glandt, D. (Hrsg.): Wasserfallen für Amphibien – Praktische Anwendung im Artenmonitoring. – Abhandlungen aus dem Museum für Naturkunde 77: 77-116.

Schlüpmann, M. (2014d): Prof. Dr. Reiner Feldmann 22. Februar 1933 - 6. Oktober 2014. – Online im Internet: URL: http:// www.herpetofauna-nrw.de/ nachrichten/ 2014/ reiner-feldmann/ index.html#252223a3c4114c102

Keil, P.; Buch, C.; Kowallik, C.; Rautenberg, T., Schlüpmann, M., Specht, D. & Unseld, K. (2014): Bericht für das Jahr 2013. – Jahresberichte der Biologischen Station Westliches Ruhrgebiet 11: 1-126.

Schlüpmann, M. (Red.) (2014a): Rundbriefe zur Herpetofauna von NRW Nr. 34 – Januar 2014. – Hagen (Hrsg. Arbeitskreis Amphibien und Reptilien Nordrhein-Westfalen), 28 S.

Schlüpmann, M. (2014b): Gelbbauchunke – Lurch des Jahres 2014. – In NRW Rundbriefe zur Herpetofauna von NRW Nr. 34 – Januar 2014. – Hagen (Hrsg. Arbeitskreis Amphibien und Reptilien Nordrhein-Westfalen): 4-11.

Schlüpmann, M. (2014c): Jahresbericht des Arbeitskreises 2013. – Rundbriefe zur Herpetofauna von NRW Nr. 34 – Januar 2014. – Hagen (Hrsg. Arbeitskreis Amphibien und Reptilien Nordrhein-Westfalen): 12-26.

2013

Schlüpmann, M. (2013): Rezension: "Baumbach, H., Sänger, H. & Heinze, M. (Hrsg.): Bergbaufolgelandschaften Deutschlands. Geobotanische Aspekte und Rekultivierung. - 668 S. und Beilage, Weisdornverlag, Jena ISBN 978-3-936055-67-2". - Floristische Rundbriefe. Zeitschrift für floristische Geobotanik, Populationsbiologie und Taxonomie 47: 119-122.

Keil, P.; Buch, C.; Kowallik, C.; Rautenberg, T., Schlüpmann, M., Specht, D. & Brandtstädter, K. (2013): Jahresbericht der Biologischen Station 2012. S. 55-152 in: Bericht für das Jahr 2012. – Jahresberichte der Biologischen Station Westliches Ruhrgebiet 10: 1-152.

Schlüpmann, M. (2013): Populationsparameter und Dichte der Molche (Gattungen Mesotriton und Lissotriton; Amphibia: Salamandridae) in stehenden Kleingewässern des Nordwestsauerlandes – ein Beitrag auch zum Kescherfang von Molchen. – In: Beiträge zur Faunistik und Vegetationskunde in Nordrhein-Westfalen. Prof. Dr. Reiner Feldmann zum 80. Geburtstag – eine Festschrift. – Abhandlungen aus dem Westfälischen Museum für Naturkunde 75: 123-150.

Buch, C.; Keil, P. unter Mitarb. von Kowallik, C.; Rautenberg, T.; Schlüpmann, M.; Supprian, A. & Vogler, I. (2013): Industrienatur. Arbeitsmaterialien für Unterricht und Umweltbildung auf Industriebrachen im Ruhrgebiet. – Oberhausen (Hrsg.: Biologische Station Westliches Ruhrgebiet), 302 S.

2012

Schlüpmann, M. (2012): Nachruf Herbert Rino Kersberg (6. August 1928-11. Januar 2012). – Decheniana (Bonn) 165: 11-19.

Keil, P.; Buch, C.; Kowallik, C.; Rautenberg, T., Schlüpmann, M. & Unseld, K. (2012): Bericht für das Jahr 2011. – Jahresberichte der Biologischen Station Westliches Ruhrgebiet 9: 1-90. Und online im Internet: URL: http:// www.bswr.de/ downloads/ bswr-jahresbericht_ band_9_fuer_2011.

2011

Autorenkollektiv (2011): Managementempfehlungen für Arten des Anhangs IV der FFH-Richtlinie (Internethandbuch) – Amphibien. – Bonn (Bundesamt für Naturschutz). Online im Internet: URL: http:// www.ffh-anhang4.bfn.de/ ffh_anhang4-amphibien.html ?&no_cache=1. .

Arbeitskreis Libellen NRW – Conze, K. J. & Grönhagen, N. unter Mitarbeit von Baierl, E.; Barkow, A.; Behle, L.; Menke, N.; Olthoff, M.; Lisges, E.; Lohr, M.; Schlüpmann, M. & Schmidt, E. (2011): Rote Liste und Artenverzeichnis der Libellen – Odonata – in Nordrhein-Westfalen. In: Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz Nordrhein-Westfalen (Hrsg.): Rote Liste der gefährdeten Pflanzen, Pilze und Tiere in Nordrhein-Westfalen. 4. Fassung. – LANUV-Fachbericht 36, Band 2: 511-534.

Schlüpmann, M.; Mutz, T.; Kronshage, A.; Geiger, A. & Hachtel, M. unter Mitarbeit des Arbeitskreises Amphibien und Reptilien Nordrhein-Westfalen (2011): Rote Liste und Artenverzeichnis der Kriechtiere und Lurche – Reptilia et Amphibia – in Nordrhein-Westfalen. In: Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz Nordrhein-Westfalen (Hrsg.): Rote Liste der gefährdeten Pflanzen, Pilze und Tiere in Nordrhein-Westfalen. 4. Fassung. – LANUV-Fachbericht 36, Band 2: 159-222.

Willigalla, C., Hachtel, M.; Schlüpmann & Thiesmeier, B. (2011): 8.1 Glossar. In: Arbeitskreis Amphibien und Reptilien Nordrhein-Westfalen (Hrsg.): Handbuch der Amphibien und Reptilien Nordrhein-Westfalens. – Bielefeld (Laurenti), 1289-1292.

Kordges, T. & Schlüpmann, M. (2011): 5.1 Wasserschildkröten. In: Arbeitskreis Amphibien und Reptilien Nordrhein-Westfalen (Hrsg.): Handbuch der Amphibien und Reptilien Nordrhein-Westfalens. – Bielefeld (Laurenti), 1137-1158.

Bussmann, M. & Schlüpmann, M. (2011): 4.3 Waldeidechse – Zootoca vivipara. In: Arbeitskreis Amphibien und Reptilien Nordrhein-Westfalen (Hrsg.): Handbuch der Amphibien und Reptilien Nordrhein-Westfalens. – Bielefeld (Laurenti), 977-1004.

Schlüpmann, M.; Geiger, A. & Weddeling, K. (2011): 3.15 Grasfrosch – Rana temporaria. In: Arbeitskreis Amphibien und Reptilien Nordrhein-Westfalen (Hrsg.): Handbuch der Amphibien und Reptilien Nordrhein-Westfalens. – Bielefeld (Laurenti), 787-840.

Von Bülow, B.; Geiger, A. & Schlüpmann, M. (2011): 3.13 Moorfrosch – Rana arvalis. In: Arbeitskreis Amphibien und Reptilien Nordrhein-Westfalen (Hrsg.): Handbuch der Amphibien und Reptilien Nordrhein-Westfalens. – Bielefeld (Laurenti), 725-762.

Schlüpmann, M.; Bussmann, M.; Hachtel, M. & Haese, U. (2011): 3.7 Gelbbauchunke – Bombina variegata. In: Arbeitskreis Amphibien und Reptilien Nordrhein-Westfalen (Hrsg.): Handbuch der Amphibien und Reptilien Nordrhein-Westfalens. – Bielefeld (Laurenti), 507-542.

Kordges, T. & Schlüpmann, M. (2011a): 2.5.8 Ruhrgebiet. In: Arbeitskreis Amphibien und Reptilien Nordrhein-Westfalen (Hrsg.): Handbuch der Amphibien und Reptilien Nordrhein-Westfalens. – Bielefeld (Laurenti), 273-294.

Schlüpmann, M.; Feldmann, R. & Herhaus, F. (2011): 2.5.6 Bergisch-Sauerländisches Gebirge (Süderbergland). In: Arbeitskreis Amphibien und Reptilien Nordrhein-Westfalen (Hrsg.): Handbuch der Amphibien und Reptilien Nordrhein-Westfalens. – Bielefeld (Laurenti), 238-259.

Feldmann, R. & Schlüpmann, M. (2011b): 2.4.3 Das Untersuchungsgebiet und seine geographischen Grundlagen. In: Arbeitskreis Amphibien und Reptilien Nordrhein-Westfalen (Hrsg.): Handbuch der Amphibien und Reptilien Nordrhein-Westfalens. – Bielefeld (Laurenti), 145-160.

Feldmann, R. & Schlüpmann, M. (2011a): 2.4.2 Historische Landschaftsentwicklung und Herpetofauna. In: Arbeitskreis Amphibien und Reptilien Nordrhein-Westfalen (Hrsg.): Handbuch der Amphibien und Reptilien Nordrhein-Westfalens. – Bielefeld (Laurenti), 124-144.

Böhme, W. & Schlüpmann, M. (2011): 2.1 Übersicht über die Amphibien- und Reptilienarten Nordrhein-Westfalens – kommentierte taxonomische Liste. In: Arbeitskreis Amphibien und Reptilien Nordrhein-Westfalen (Hrsg.): Handbuch der Amphibien und Reptilien Nordrhein-Westfalens. – Bielefeld (Laurenti), 82-92.

Schlüpmann, M.; Feldmann, R. & Kronshage, A. (2011): 1.2.1 Feldarbeiten, Kartierung und Datenerfassung. In: Arbeitskreis Amphibien und Reptilien Nordrhein-Westfalen (Hrsg.): Handbuch der Amphibien und Reptilien Nordrhein-Westfalens. – Bielefeld (Laurenti), 51-67.

Schlüpmann, M. & Geiger, A. (2011): 1.1.2 Von den Anfängen der Feldherpetologie bis zur Gründung des Arbeitskreises. In: Arbeitskreis Amphibien und Reptilien Nordrhein-Westfalen (Hrsg.): Handbuch der Amphibien und Reptilien Nordrhein-Westfalens. – Bielefeld (Laurenti), 43-50.

Schlüpmann, M. (2011): 1.1 Das Projekt Herpetofauna NRW – 1.1.1 Werdegang und Mitarbeiter. In: Arbeitskreis Amphibien und Reptilien Nordrhein-Westfalen (Hrsg.): Handbuch der Amphibien und Reptilien Nordrhein-Westfalens. – Bielefeld (Laurenti), 15-42.

Hachtel, M.; Schlüpmann, M.; Weddeling, K.; Thiesmeier, B.; Geiger, A. & Willigalla, C. (2011): Vorwort. In: Arbeitskreis Amphibien und Reptilien Nordrhein-Westfalen (Hrsg.): Handbuch der Amphibien und Reptilien Nordrhein-Westfalens. – Bielefeld (Laurenti), 13-14.

Arbeitskreis Amphibien und Reptilien Nordrhein-Westfalen (Hrsg.) (2011): Handbuch der Amphibien und Reptilien Nordrhein-Westfalens. – 2. Bände – Bielefeld (Laurenti), 1296 S. – ISBN 978-3-933066-48-0

Meßer, J.; Keil, P.; Schlüpmann, M. & Giezek, K. (2011): Gezielte Überflutung im FFH-Gebiet Walsumer Rheinaue. – Natur in NRW 36 (3): 42-45.

Schlüpmann, M.; Jagel, A. u. a. (2011): Exkursion: Hagen-Reh, NSG „Hasselbachtal“. 04.09.2010. – Jahrbuch des Bochumer Botanischen Vereins 2: 113-114.

Keil, P.; Buch, C.; Kowallik, C.; Kricke, R. & Schlüpmann, M. (2011): Bericht für das Jahr 2010. – Jahresberichte der Biologischen Station Westliches Ruhrgebiet 8: 1-96. Und online im Internet: URL: http:// www.bswr.de/ downloads/ bswr-jahresbericht_band_8 _fuer_2010.

2010

Keil, P.; Buch, C.; Kowallik, C.; Kricke, R. & Schlüpmann, M. (2010): Bericht für das Jahr 2009. – Jahresberichte der Biologischen Station Westliches Ruhrgebiet 7: 1-90. Und online im Internet: URL: http:// www.bswr.de/ / Jahresberichte/ Jahresbericht_2009 _Web.

Schlüpmann, M. (2010): Hildegard Hestermann – eine Hagener Botanikerin (26.02.1918-16.04.2008). Online-Veröffentlichungen des Bochumer Botanischen Vereins e. V. 2 (2): 21-23 Online im Internet: URL: http:// www.botanik-bochum.de/ html /publ/ OVBBV2-2_Schluepmann_ NachrufHestermann.(482 KB). – identisch: Schlüpmann, M. (2011): Hildegard Hestermann – eine Hagener Botanikerin (26.02.1918-16.04.2008). – Jahrbuch des Bochumer Botanischen Vereins 2: 7-9.

2009

Kronshage, A.; Monzka, M.; Mutz, T.; Niestegge, C. & Schlüpmann, M. (2009): Die Amphibien und Reptilien im Naturschutzgebiet Heiliges Meer (Kreis Steinfurt, NRW). In: Beiträge zur Geologie, Ökologie und Biodiversität des Naturschutzgebietes Heiliges Meer im Kreis Steinfurt. Heinz-Otto Rehage zum 75. Geburtstag. – Abhandlungen aus dem Museum für Naturkunde Münster 71 (4): 109-157.

Schlüpmann, M. (2009): Wasserfallen als effektives Hilfsmittel zur Bestandsaufnahme von Amphibien – Bau, Handhabung, Einsatzmöglichkeiten und Fängigkeit. S. 257–290 in: Hachtel, M.; Schlüpmann, M.; Thiesmeier, B. & Weddeling, K. (Hrsg.): Methoden der Feldherpetologie. – Zeitschrift für Feldherpetologie Supplement 15.

Schlüpmann, M. & Kupfer, A. (2009): Methoden der Amphibienerfassung – eine Übersicht. S. 7-84 in: Hachtel, M., Schlüpmann, M., Thiesmeier, B. & Weddeling, K. (Hrsg.): Methoden der Feldherpetologie. – Zeitschrift für Feldherpetologie, Supplement 15.

Hachtel, M.; Schlüpmann, M.; Thiesmeier, B. & Weddeling, K. (2009): Vorwort. S. 3-4 in: Hachtel, M., Schlüpmann, M., Thiesmeier, B. & Weddeling, K. (Hrsg.): Methoden der Feldherpetologie. – Zeitschrift für Feldherpetologie, Supplement 15: 424 S. Titelei, Inhaltsverzeichnis und Vowort als

Hachtel, M.; Schlüpmann, M.; Thiesmeier, B. & Weddeling, K. (2009) (Hrsg.): Methoden der Feldherpetologie. – Zeitschrift für Feldherpetologie, Supplement 15: 424 S. Titelei, Inhaltsverzeichnis und Vorwort

Mutz, T.; Hachtel, M.; Schlüpmann, M. & Weddeling K. (2009): 3.8 Amphibien und Reptilien: 138-147 In: Behrens, M.; Fartmann, T. & Hölzel, N. (Bearb.): Auswirkungen von Klimaänderungen auf die Biologische Vielfalt: Pilotstudie zu den voraussichtlichen Auswirkungen des Klimawandels auf ausgewählte Tier- und Pflanzenarten in Nordrhein-Westfalen Teil 1: Fragestellung, Klimaszenario, erster Schritt der Empfindlichkeitsanalyse – Kurzprognose. – Studie des Institutes für Landschaftsökologie (ILÖK) der Westfälischen Wilhelms-Universität (Münster) im Auftrag des Ministeriums für Umwelt und Naturschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen (MUNLV NRW). Online im Internet: URL: http:// www.umwelt.nrw.de/ umwelt/ / klimawandel/ studie_iloek/ Klimawandel_ Biologische_Vielfalt_1_ Internet.

Mutz, T.; Hachtel, M.; Schlüpmann, M. & Weddeling, K. (2009): 2.7 Amphibien und Reptilien: 160-175. In: Behrens, M.; Fartmann, T. & Hölzel, N. (2009): Auswirkungen von Klimaänderungen auf die Biologische Vielfalt: Pilotstudie zu den voraussichtlichen Auswirkungen des Klimawandels auf ausgewählte Tier- und Pflanzenarten in Nordrhein-Westfalen. Teil 2: zweiter Schritt der Empfindlichkeitsanalyse – Wirkprognose. – Studie des Institutes für Landschaftsökologie (ILÖK) der Westfälischen Wilhelms-Universität (Münster) im Auftrag des Ministeriums für Umwelt und Naturschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen (MUNLV NRW). Online im Internet: URL: http:// www.umwelt.nrw.de/ umwelt/ / klimawandel/ studie_iloek/ Klimawandel_ Biologische_Vielfalt_2 _Internet.

Behrens, M.; Fartmann, T. & Hölzel, N. u. Mitarbeit v. Berndt, A.; Bunzel-Drüke, M.; Conze, K.-J.; Grüneberg, C.; Hachtel, M.; Hannig, K.; Hermann, G.; Kobialka, H.; Krämer, B.; Leopold, P.; Meinig, H.; Menke, N.; Mutz, T.; Olthoff, M.; Poniatowski, D.; Pöppelmann, A.; Schlüpmann, M.; Sudfeldt, C.; Vierhaus, H.; Wahl, J. & Weddeling, K. (2009): Auswirkungen von Klimaänderungen auf die Biologische Vielfalt: Pilotstudie zu den voraussichtlichen Auswirkungen des Klimawandels auf ausgewählte Tier- und Pflanzenarten in Nordrhein-Westfalen. Teil 3: Vorschläge für eine Anpassungsstrategie. – Studie des Institutes für Landschaftsökologie (ILÖK) der Westfälischen Wilhelms-Universität (Münster) im Auftrag des Ministeriums für Umwelt und Naturschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen (MUNLV NRW). Online im Internet: URL: http:// www.umwelt.nrw.de/ umwelt/ / klimawandel/ studie_iloek/ Klimawandel_ Biologische_Vielfalt_3_ Internet.

Behrens, M.; Fartmann, T. & Hölzel, N. u. Mitarbeit v. Berndt, A.; Bunzel-Drüke, M.; Conze, K.-J.; Grüneberg, C.; Hachtel, M.; Hannig, K.; Hermann, G.; Kobialka, H.; Krämer, B.; Leopold, P.; Meinig, H.; Menke, N.; Mutz, T.; Olthoff, M.; Poniatowski, D.; Pöppelmann, A.; Schlüpmann, M.; Sudfeldt, C.; Vierhaus, H.; Wahl, J. & Weddeling, K. (2009): Auswirkungen von Klimaänderungen auf die Biologische Vielfalt: Pilotstudie zu den voraussichtlichen Auswirkungen des Klimawandels auf ausgewählte Tier- und Pflanzenarten in Nordrhein-Westfalen. Teil 4: Zusammenfassung. – Studie des Institutes für Landschaftsökologie (ILÖK) der Westfälischen Wilhelms-Universität (Münster) im Auftrag des Ministeriums für Umwelt und Naturschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen (MUNLV NRW). Online im Internet: URL: http:// www.umwelt.nrw.de/ umwelt/ / klimawandel/ studie_iloek/ Klimawandel_ Biologische_Vielfalt_4_ Internet.

Kühnel, K.-D.; Geiger, A.; Laufer, H.; Podloucky, R. & Schlüpmann, M. (2009): Rote Liste und Gesamtartenliste der Lurche (Amphibia) Deutschlands. In: Bundesamt für Naturschutz (Hrsg.): Rote Liste gefährdeter Tiere, Pflanzen und Pilze Deutschlands. Band 1: Wirbeltiere. – Naturschutz und Biologische Vielfalt, Bonn 70 (1): 259-288.

Kühnel, K.-D.; Geiger, A.; Laufer, H.; Podloucky, R. & Schlüpmann, M. (2009): Rote Liste und Gesamtartenliste der Kriechtiere (Reptilia) Deutschlands. In: Bundesamt für Naturschutz (Hrsg.): Rote Liste gefährdeter Tiere, Pflanzen und Pilze Deutschlands. Band 1: Wirbeltiere. – Naturschutz und Biologische Vielfalt, Bonn 70 (1): 231-256.

Keil, P.; Kowallik, C.; Buch, C.; Schlüpmann, M. & Kricke, R. (2009): Bericht für das Jahr 2008. – Jahresberichte der Biologischen Station Westliches Ruhrgebiet. Bd. 6, 2008. – Oberhausen (Eigenverlag), 87 S. Und online im Internet: URL: http:// www.bswr.de/ / Jahresberichte/ Biologische_Station_ Westliches_Ruhrgebiet_ Jahresbericht_2008.

Schlüpmann, M. & Welzel, A. (2009): Literaturverzeichnis. – S. 286-304 in Arbeitsgemeinschaft Avifauna Hagen: Die Brutvögel Hagens. 1997-2008. – Hagen (Biologische Station Umweltzentrum Hagen e. V.).

Schlüpmann, M. & Welzel, A. (2009): Ehemalige Hagener Brutvogelarten. – S. 281-285 in Arbeitsgemeinschaft Avifauna Hagen: Die Brutvögel Hagens. 1997-2008. – Hagen (Biologische Station Umweltzentrum Hagen e. V.).

Rauer, B. & Schlüpmann, M. (2009): Rabenkrähe (Corvus corone corone). – S. 148-151 in Arbeitsgemeinschaft Avifauna Hagen: Die Brutvögel Hagens. 1997-2008. – Hagen (Biologische Station Umweltzentrum Hagen e. V.).

Schlüpmann, M. (2009): Ringeltaube (Columba palumbus). – S. 107-110 in Arbeitsgemeinschaft Avifauna Hagen: Die Brutvögel Hagens. 1997-2008. – Hagen (Biologische Station Umweltzentrum Hagen e. V.).

Schlüpmann, M. (2009): Zwergkanadagans (Branta hutchinsii). – S. 60 in Arbeitsgemeinschaft Avifauna Hagen: Die Brutvögel Hagens. 1997-2008. – Hagen (Biologische Station Umweltzentrum Hagen e. V.).

Schlüpmann, M. (2009): Kanadagans (Branta canadensis). – S. 57-59 in Arbeitsgemeinschaft Avifauna Hagen: Die Brutvögel Hagens. 1997-2008. – Hagen (Biologische Station Umweltzentrum Hagen e. V.).

Schlüpmann, M. (2009): Landschaft und Vogelwelt. – S. 21-52 in Arbeitsgemeinschaft Avifauna Hagen: Die Brutvögel Hagens. 1997-2008. – Hagen (Biologische Station Umweltzentrum Hagen e. V.).

Schlüpmann, M. (2009): Geschichte der Vogelkunde und des Vogelschutzes in Hagen und Umgebung. – S. 11-14 in Arbeitsgemeinschaft Avifauna Hagen: Die Brutvögel Hagens. 1997-2008. – Hagen (Biologische Station Umweltzentrum Hagen e. V.).

Schlüpmann, M. (2009): Ökologie und Situation der Geburtshelferkröte (Alytes obstetricans) im Raum Hagen (NRW). – Zeitschrift für Feldherpetologie 16: 45-84.

2008

Schlüpmann, M. (2008): Flora und Fauna ausgewählter Teichanlagen im nordwestlichen Sauerland – Anmerkungen zur Bewertung von Teichen und Bachstauen. – Dortmunder Beitr. Landeskde. naturwiss. Mitt. 41: 119-165.

Schlüpmann, M. (Hrsg. u. Red.) (2008): Tagung Methoden der Feldherpetologie. – Rundbrief zur Herpetofauna von NRW 33: 52 S. (mit Programm der Tagung, Zusammenfassungen der Vorträge und Poster und Teilnehmerverzeichnis, Informationen zur Tagung; eigene Beiträge: Vorwort – S. 5-6; Kupfer, A. & Schlüpmann, M.: Methoden der Amphibienerfassung – eine Übersicht – S. 13; Flaschen- und Eimerreusen – eine effektive und preiswerte Methode der Amphibienerfassung. Erfahrungen und Ergebnisse – S. 18-19). Und online im Internet: URL: http:// www.herpetofauna-nrw.de/ downloads/ tagung_methoden_der_feldherpetologie_ bonn_2008.

Schlüpmann, M. (2008): Der Feuersalamander (Salamandra salamandra) im Hagener Raum – Verbreitung, Bestand, Ökologie und Beobachtungen zur Biologie. – Natur und Heimat, Münster 68 (4): 109-120.

Schlüpmann, M. (2008): Zur Witterungsabhängigkeit der Frühjahrsaktivität von Feuersalamandern (Salamandra salamandra terrestris). – Zeitschrift für Feldherpetologie 15 (2): 239-242.

Schlüpmann, M. (2008): Die Amphibien und Reptilien im Hagener und Herdecker Raum. Teil 7: Gemeine Geburtshelferkröte (Alytes obstetricans). – Cinclus, Herdecke 36 (1): 7-23.

Keil, P., R. Kricke, C. Kowallik, G. H. Loos & M. Schlüpmann (2008): Bericht für das Jahr 2007. – Jahresberichte der Biologischen Station Westliches Ruhrgebiet. Bd. 5, 2008. – Oberhausen (Eigenverlag), 84 S. Und online im Internet: URL: http:// www.bswr.de/ / Jahresberichte/ Jahresbericht%20 2007_Webl.

2007

Schlüpmann, M. (2007): Kanadagans (Branta canadensis) und Zwerg-Kanadagans (B. hutchinsii) in Hagen – Beobachtungen bis 2005. – Charadrius, Bonn 43 (4): 155-161.

Schlüpmann, M. (2007): Vorwort. Zur Stellung Andreas von Lindeiners Dissertation in der Triturus-Freilandforschung. S. 5-14 in: Von Lindeiner, A.: Zur Populationsökologie von Berg-, Faden- und Teichmolch in Südwestdeutschland. – Supplement der Zeitschrift für Feldherpetologie 12: 94 S.

Keil, P.; Kricke, R.; Kowallik, C.; Loos, G. H. & Schlüpmann, M. (2007): Bericht für das Jahr 2006. – Jahresberichte der Biologischen Station Westliches Ruhrgebiet. Bd. 4, 2007. – Oberhausen (Eigenverlag), 77 S. Und online im Internet: URL: http:// www.bswr.de/ / Jahresberichte/ Jahresbericht%20 2006_Web.

Keil, P.; Kowallik, C.; Kricke, R.; Loos, G. H. & Schlüpmann, M. (2007): Species diversity on urban-industrial brownfields with urban forest sectors compared with semi-natural habitats in western Ruhrgebiet (Germany) – First results of investigations in flowering plants and various animal groups. – EFUF 2007, May 16-19, 2007: 33-35. – Online im Internet: URL: http:// www.industriewald-ruhrgebiet.nrw.de/ industriewaldruhr/ content/ downloads/ abstracts/ peter-keil.

Schlüpmann, M. (2007): Bericht über die Jahrestagung des Arbeitskreises 2006. – Rundbrief zur Herpetofauna NRW (Arbeitskreis Amphibien und Reptilien Nordrhein-Westfalen) Nr. 32 Mai 2007: 50 S. Eigene Beiträge ca. 15 S. u. a.: Vorwort (S. 3), Erfahrungen beim Einsatz von Reusenfallen (S. 8-18), mit M. Bußmann: Die Waldeidechse in NRW – Ergebnisse des Herpetofauna (S. 38-40), weiterhin auch Teilnehmerliste und Fotos der Tagung. Online im Internet: URL: http:// www.herpetofauna-nrw.de/ Rundbriefe/ Rdbr32_Mai2007.(Herpetofauna Nordrhein-Westfalen).

Schlüpmann, M. (2007): Rundbrief zur Herpetofauna NRW (Arbeitskreis Amphibien und Reptilien Nordrhein-Westfalen) Nr. 31 Mai 2007: 42 S. Eigene Beiträge ca. 39 S. u. a.: Vorwort (S. 3), Jahresbericht 2006 (S. 4-11), FFH-Bericht 2006 (S. 11-13), BFA Feldherpetologie des NABU – Treffen 2007 (S. 13-14), Die Knoblauchkröte – Froschlurch des Jahres 2007 – in Nordrhein-Westfalen (S. 15-23), Magazin der Zeitschrift für Feldherpetologie (S. 24 mit I. Blanke & B. Thiesmeier), Besprechungen: Empfehlungen für das FFH-Monitoring (S. 28-31), Amphibien und Reptilien im Schaumburger Land und am Steinhuder Meer (S. 31-33), Westfalen regional (S. 33-36), DVD TOP10 Topographische Karte 1 : 10.000 (S. 36-38), Neuerscheinungen (S. 38-41), Tagungen und Seminare (S. 41-42). Online im Internet: URL: http:// www.herpetofauna-nrw.de/ Rundbriefe/ Rdbr31_Mai2007.(Herpetofauna Nordrhein-Westfalen).

Fuchs, R.; Herbrecht, M.; Keil, P.; Loos, G. H.; Pasquale U. & Schlüpmann, M. (2007): Naturrundweg Hiesfelder Wald. Einführung, Informationen zu den Baumscheiben und zur Geschichte. – Beiheft 2 zu den Jahresberichten der Biologischen Station Westliches Ruhrgebiet e. V., Oberhausen, 72 S.

Schlüpmann, M. (2007): Die Amphibien und Reptilien im Hagener und Herdecker Raum. Teil 6: Fadenmolch (Triturus helveticus). – Cinclus, Herdecke 34 (2): 12-21.

2006

Schlüpmann, M. (2006): Die Fauna einer bedrohten Kulturlandschaft in Hagen. – Dortmunder Beitr. Landeskde. naturwiss. Mitt. 40: 59-96.

Schlüpmann, M. (2006): Zur Verbreitung des Fadenmolches im westlichen Ruhrgebiet. – Elektronische Aufsätze der Biologischen Station Westliches Ruhrgebiet 6.9: 1-6. Online im Internet: URL: http:// www.bswr.de/ / Elektronische_Publikationen_BSWR/ BSWR_EP6.9_2006_ Vortraege_29.01._ Schluepmann_Fadenmolch_ westliches_Ruhrgebiet.

Schlüpmann, M. (2006): Die Amphibien und Reptilien im Hagener und Herdecker Raum. Teil 5: Teichmolch (Triturus vulgaris). – Cinclus, Herdecke 34 (2): 7-17.

Keil, P.; Kricke, R; Kowallik, C.; Loos, G. H. & Schlüpmann, M. (2006): Jahresberichte der Biologischen Station Westliches Ruhrgebiet. Bd. 3, 2005. – Oberhausen (Eigenverlag), 88 S. Und online im Internet: URL: http:// www.bswr.de/ / Jahresberichte/ Jahresbericht%20 2005_Web. .

Schlüpmann, M. (2006): Häufigkeit und räumliche Verteilung von Molchen (Gatt. Triturus) in einem Untersuchungsgebiet des nordwestlichen Sauerlandes. In: Schlüpmann, M. & H.-K. Nettmann (Hrsg.): Areale und Verbreitungsmuster: Genese und Analyse. – Zeitschrift für Feldherpetologie, Supplement 10: 183-201.

Schlüpmann, M.; Geiger, A. & Willigalla, C. (2006): Areal, Höhenverbreitung und Habitatbindung ausgewählter Amphibien- und Reptilienarten in Nordrhein-Westfalen. In: Schlüpmann, M. & H.-K. Nettmann (Hrsg.): Areale und Verbreitungsmuster: Genese und Analyse. – Zeitschrift für Feldherpetologie, Supplement 10: 127-164.

Schlüpmann, M. (2006): Der Fadenmolch (Triturus helveticus) in Europa – Ansätze zur Erklärung eines Verbreitungsgebietes. In: Schlüpmann, M. & H.-K. Nettmann (Hrsg.): Areale und Verbreitungsmuster: Genese und Analyse. – Zeitschrift für Feldherpetologie, Supplement 10: 91-112.

Schlüpmann, M. & Nettmann, H.-K. (2006): Prof. Dr. Reiner Feldmann. In: Schlüpmann, M. & H.-K. Nettmann (Hrsg.): Areale und Verbreitungsmuster: Genese und Analyse. – Zeitschrift für Feldherpetologie, Supplement 10: 9-15.

Schlüpmann, M. & Nettmann, H.-K. (2006): Vorwort. In: Schlüpmann, M. & H.-K. Nettmann (Hrsg.): Areale und Verbreitungsmuster: Genese und Analyse. – Zeitschrift für Feldherpetologie, Supplement 10: 5-7.

Schlüpmann, M. & Nettmann, H.-K. (Hrsg.) (2006): Areale und Verbreitungsmuster: Genese und Analyse. – Zeitschrift für Feldherpetologie, Supplement 10, 240 S.

Schlüpmann, M. (2006): Signalkrebse in der Volme. – Cinclus, Herdecke 34 (1): 35-37.

Schlüpmann, M. (2006): Feuerfestes contra Natur – der Dolomitsteinbruch in Hagen soll erweitert werden. – Cinclus, Herdecke 34 (1): 10-17.

Schlüpmann, M.; Kordges, T. & Conze, K. J. (2006): Die Bedeutung des Ruhrtales für die Libellenfauna. In: Libellen in Deutschland. 25. Jahrestagung der Gesellschaft deutschsprachiger Odonatologen (GdO) e. V. 17-19. März 2006, Essen. – NUA-Heft, Recklinghausen Nr. 18: 9-10.

Schlüpmann, M. (2006): Rundbrief zur Herpetofauna NRW (Arbeitskreis Amphibien und Reptilien Nordrhein-Westfalen) Nr. 30 Januar 2006: 74 S. Eigene Beiträge ca. 17 S. u. a.: Vorwort, Jahresbericht 2005, Jahrestagung des Arbeitskreises 2005 (allgemeines und Fotos), Tagungsankündigungen, Buchvorstellungen: Verhalten der Zauneidechse, Faksimile Reprint der "Synopsis Reptilium" von Laurenti 1768, Neuerscheinungen, mit Beiträgen von M. Hachtel, Th. Mutz, A. Geiger und den Referenten der Jahrestagung 2005.

Schlüpmann, M. & Königs, B. (2006): Die Gelbbauchunke. Pionier auf dem Rückzug. – Naturschutz in Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf 17 (1): 18.

Schlüpmann, M. (2006): Feuerfestes contra Natur. Der Dolomitsteinbruch in Hagen soll erweitert werden. – Naturschutz in Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf 17 (1): 6-8.

2005

Schlüpmann, M. (2005): Die Natur- und Kulturlandschaft des Hagener Raumes und ihr Wandel im Spiegel der Avifauna. – Dortmunder Beitr. Landeskde. naturwiss. Mitt. 39: 39-90.

Schlüpmann, M.; R. Feldmann & A. Belz (2005): Stehende Kleingewässer im Südwestfälischen Bergland: Charakteristik und Fauna am Beispiel der Libellen und der Wirbeltiere. In: Pardey, A. & B. Tenbergen (Hrsg.): Kleingewässer in Nordrhein-Westfalen. Beiträge zur Kulturgeschichte, Ökologie, Flora und Fauna stehender Gewässer. – Abhandlungen aus dem Westfälischen Museum für Naturkunde 67 (3): 201-222.

Pardey, A.; Christmann, K.-H.; Feldmann, R.; Glandt, D. & Schlüpmann, M. (2005): Die Kleingewässer: Ökologie, Typologie und Naturschutzziele. – In: Pardey, A. & Tenbergen, B. (Hrsg.): Kleingewässer in Nordrhein-Westfalen. Beiträge zur Kulturgeschichte, Ökologie, Flora und Fauna stehender Gewässer. – Abhandlungen aus dem Westfälischen Museum für Naturkunde 67 (3): 9-44.

Schlüpmann, M. (2005): Die Amphibien und Reptilien im Hagener und Herdecker Raum. Teil 4: Kammmolch (Triturus cristatus). – Cinclus, Herdecke 33 (2): 3-11.

Willigalla, Ch. & Schlüpmann, M. (2005): Hinweise zur Verwendung der Datenbank Herpetofauna NRW 3.5. 1. Aufl. 2005. – Rundbrief Nr. 29 Mai 2005: 12 S.

Schlüpmann, M. (2005): Bestimmungshilfen. Faden- u. Teichmolch-Weibchen, Braunfrösche (nach Kronshage et al. 1994), Wasser- oder Grünfrösche (nach Eikhorst, R. 1982 und Schröer, Th. 1997), Eidechsen, Schlingnatter u. Kreuzotter (Schlüpmann, M. & Geiger, A.), Ringelnatter-Unterarten. Rundbrief zur Herpetofauna NRW (Arbeitskreis Amphibien und Reptilien Nordrhein-Westfalen) Nr. 28 April 2005: 36 S.

Schlüpmann, M. (2005): Die Amphibien und Reptilien im Hagener und Herdecker Raum. Teil 3: Bergmolch (Triturus alpestris). – Cinclus, Herdecke 33 (1): 17-28.

Keil, P., R. Kricke & M. Schlüpmann, C. Kowallik & G. H. Loos (2005): Jahresberichte der Biologischen Station Westliches Ruhrgebiet. Bd. 2, 2004. – Oberhausen (Eigenverlag), 86 S. Und online im Internet: URL: http:// www.bswr.de/ / Jahresberichte/ Jahresbericht%20 2004_Web. .

Schlüpmann, M. (2005): Kartierungsanleitung. Anleitung zur Erfassung der Amphibien und Reptilien in Nordrhein-Westfalen (2. wesentlich überarbeitete Auflage; 1. Aufl. siehe 1994). Rundbrief zur Herpetofauna NRW (Arbeitskreis Amphibien und Reptilien Nordrhein-Westfalen) Nr. 27 März 2005: 30 S.

Schlüpmann, M. (2005): Rundbrief zur Herpetofauna NRW (Arbeitskreis Amphibien und Reptilien Nordrhein-Westfalen) Nr. 26 Februar 2005: 40 S. Eigene Beiträge ca. 16 S. u. a.: Vorwort, Jahresbericht 2004, Verbandsbeteiligung bei Planverfahren, Tagungsankündigungen, Fachbegriffe Teil I, Besprechung: Die Pflanzen und Tiere des Morsbacher Berglandes, Neuerscheinungen, mit Beiträgen von M. Hachtel und den Referenten der Jahrestagung 2004 auf ca. 24 S.

Keil, P.; Schlüpmann, M. & Tomec, M. (2005): 1. Treffen "Flora und Fauna im westlichen Ruhrgebiet". – Elektronische Aufsätze der Biologischen Station Westliches Ruhrgebiet e. V. 1.1: 1-4. Online im Internet: URL: http:// www.bswr.de/ / Elektronische_Publikationen_BSWR/ BSWR_EP1.1_2005_ Vortraege_30.01._ Vorwort.

2004

Schlüpmann, M.; Schulze, M. & Meyer, F. (2004): 9.20 Rana temporaria (Linnaeus, 1758). In: Petersen, B., Ellwanger, G., Bless, R., Boye, P., Schröder, E. & Ssymank, A. (Bearb.): Das Europäische Schutzgebietssystem Natura 2000 – Ökologie und Verbreitung von Arten der FFH-Richtlinie in Deutschland. Band 2: Wirbeltiere. – Schriftenreihe für Landschaftspflege und Naturschutz, Bonn 69 Bd. 2: 165-173.

Schlüpmann, M. (2004): Die Amphibien und Reptilien im Hagener und Herdecker Raum. Teil 2: Feuersalamander (Salamandra salamandra). – Cinclus, Herdecke 32 (2): 12-24.

Keil, P., Kricke, R. & Schlüpmann, M. (2004): Jahresberichte der Biologischen Station Westliches Ruhrgebiet. Bd. 1, 2003. – Oberhausen (Eigenverlag), 56 S. jetzt Online-Version im Internet: URL: http:// www.bswr.de/ / Jahresberichte/ Jahresbericht%20 2003_Web. .

Schlüpmann, M. (2004): Rundbrief zur Herpetofauna NRW (Arbeitskreis Amphibien und Reptilien Nordrhein-Westfalen) Nr. 25 Juni 2004: 48 S. (eigene Beiträge ca. 39 S., mit Beiträgen von Mutz, Th., Hachtel, M. und Prünte, F. auf ca. 9 S.).

Schlüpmann, M. & Van Gelder, J. J. (2004): Triturus helveticus (Razoumowsky, 1789) – Fadenmolch. S. 759-846 in: Thiesmeier, B. & Grossenbacher, K. (Hrsg.): Handbuch der Reptilien und Amphibien Europas. Band 4/IIB Schwanzlurche (Urodela) II/B Salamandridae III: Triturus 2, Salamandra. – Wiebelsheim (Aula-Verlag).

2003

Schlüpmann, M. (2003): Beitrag zur Flora und Fauna des Erfttales bei Grevenbroich. Teil II: Fauna. – Decheniana, Bonn 156: 261-286.

Schlüpmann, M. (2003): Beitrag zur Flora und Fauna des Erfttales bei Grevenbroich. Teil I: Flora und Vegetation. – Decheniana, Bonn 156: 139-162.

Schlüpmann, M. (2003): Areale und Verbreitungsmuster: Genese und Analyse: Ergebnisse der Tagung. Reiner Feldmann 70 Jahre. Arbeitskreis Amphibien und Reptilien NRW 25 Jahre. – Rundbrief zur Herpetofauna NRW (Arbeitskreis Amphibien und Reptilien Nordrhein-Westfalen) Nr. 24 Dezember 2003: 60 S. (mit den Zusammenfassungen der Vorträge und Posterbeiträge der Tagung vom 14.-16.11.2003 in Münster; ein Beitrag zusammen mit Nettmann, H.-K.).

Schlüpmann, M.; Podloucky, R.; Willigalla, C. & Buschmann, H. (2003): Welche Faktoren bestimmen Verbreitung und Rückgang der Gelbbauchunke in Norddeutschland? – Areale und Verbreitungsmuster: Genese und Analyse: Feldherpetologie-Tagung. Reiner Feldmann zum 70. (Tagungsreader): 19.

Schlüpmann, M. (2003): Der Fadenmolch in Nordwestdeutschland – Ansätze zur Erklärung einer Verbreitungsgrenze? – Areale und Verbreitungsmuster: Genese und Analyse: Feldherpetologie-Tagung. Reiner Feldmann zum 70. (Tagungsreader): 18.

Geiger, A., Schlüpmann, M. & Willigalla, C. (2003): Das Verbreitungsareal ausgewählter Amphibien- und Reptilienarten in Nordrhein-Westfalen. – Areale und Verbreitungsmuster: Genese und Analyse: Feldherpetologie-Tagung. Reiner Feldmann zum 70. (Tagungsreader): 8.

Schlüpmann, M. (2003): Arbeitskreis Amphibien und Reptilien NRW – 25 Jahre. – Areale und Verbreitungsmuster: Genese und Analyse: Feldherpetologie-Tagung. Reiner Feldmann zum 70. (Tagungsreader): 3.

Nettmann, H.-K. & Schlüpmann, M. (2003): Prof. Dr. Reiner Feldmann – 70 Jahre. – Areale und Verbreitungsmuster: Genese und Analyse: Feldherpetologie-Tagung. Reiner Feldmann zum 70. (Tagungsreader): 2.

Schlüpmann, M. (2003): Arbeitskreis Amphibien und Reptilien Nordrhein-Westfalen Rundbrief Nr. 23 Oktober 2003: 16 S. (mit weiteren Beiträgen von Hachtel, M. und Mutz, Th.). Online im Internet: URL: http:// www.herpetofauna-nrw.de/ Rundbriefe/ Rdbr23_Oktober2003.

Schlüpmann, M. (2003-06): Natur- und Kulturraum von Hagen und Umgebung. – Online im Internet: URL: http:// martin.schluepmann.bei.t-online.de/ Landschaft.htm [.2003]

Schlüpmann, M. (2003): Zur Verbreitung, Phänologie, Ökologie und Einnischung des Plattbauches (Libellula depressa Linnaeus, 1758), des Vierflecks (Libellula quadrimaculata Linnaeus, 1758) und des Blaupfeils (Orthetrum cancellatum [Linnaeus, 1758]) im Raum Hagen (Insecta: Odonata: Libellulidae). – Dortmunder Beiträge zur Landeskunde. naturwiss. Beitr. 36/37: 113-162.

Schlüpmann, M. (2003): Entstehung, Nutzung, Typologie und Hydrochemie stehender Kleingewässer im Raum Hagen. – Dortmunder Beiträge zur Landeskunde. naturwiss. Beitr. 36/37: 55-112.

Schlüpmann, M. (2003): Stehende Kleingewässer im Raum Hagen. Teil II: Typologie, Lage, Trophie (Fortsetzung). – Hohenlimburger Heimatblätter für den Raum Hagen und Iserlohn 64 (7): 241-248.

Schlüpmann, M. (2003): Arbeitskreis Amphibien und Reptilien Nordrhein-Westfalen Rundbrief Nr. 22 April 2003: 16 S. Online im Internet: URL: http://www.herpetofauna-nrw.de/downloads/rdbr22_april2003. .

Schlüpmann, M. (2003): Die Amphibien und Reptilien im Hagener und Herdecker Raum. Teil 1 Sehr kurze Einführung in die Amphibienbiologie. – Cinclus, Herdecke 31 (2): 3-13.

Schlüpmann, M. (2003): Literatur zur Landschaft, Flora und Fauna von Hagen und Umgebung – eine bibliographische Übersicht über lokale, regionale und überregionale Quellen zur geo- und bio-ökologischen Landeserforschung. Hagen: 80 S. – Homepage "Flora und Fauna von Hagen und Umgebung" Online im Internet: URL: http:// www.martin-schluepmann.homepage.t-online.de/ / Literatur_Hagen.

2002

Schlüpmann, M. (2002): Zönosen der Odonaten stehender Kleingewässer im Hagener Raum – Artenzahlen, ihre Ermittlung und die Abgrenzung von Libellengemeinschaften. – Decheniana, Bonn 155: 59-76.

Schlüpmann, M. & Geiger, A. (2002): Kreuzottern im Süderbergland? – Z. f. Feldherpetologie, Bielefeld 9: 143-168.

Schlüpmann, M. (2002): Wichtige Fachbegriffe der Ökologie – Teil IV: Biogeographie und Geowissenschaften. – Cinclus, Herdecke 30 (2): 27-35.

Schlüpmann, M. (2002): Arbeitskreis Amphibien und Reptilien Nordrhein-Westfalen – Rundbrief Nr. 21 Oktober 2002: 16 S. (mit weiteren Beiträgen von Kordges, Th., Geiger, A., Kronshage, A. und Th. Zierhold).

Schlüpmann, M. (2002): Arbeitskreis Amphibien und Reptilien Nordrhein-Westfalen – Rundbrief Nr. 20 März 2002: 16 S. (mit einem Beitrag von Kordges, Th.).

Schlüpmann, M. (2002): Wichtige Fachbegriffe der Ökologie – Teil III: Ökosysteme. – Cinclus, Herdecke 30 (1): 17-25

2001

Schlüpmann, M. (2001): Beobachtungen zur Phänologie der Libellen-Imagines im nördlichen Sauerland (Odonata). – Entomologische Nachrichten u. Berichte, Dresden 45 (3/4): 171-179.

Schlüpmann, M. (2001): Die Libellenfauna urbaner Lebensräume am Beispiel der Stadt Hagen. – Dortmunder Beiträge zur Landeskunde. naturwiss. Beitr. 35: 191-216.

Schlüpmann, M. (2001): Der Plattbauch (Libellula depressa Linnaeus, 1758) – Insekt des Jahres 2001 – in Hagen. – zuerst veröffentlicht auf der Homepage des Umweltamtes der Stadt Hagen. Online im Internet: URL: http:// www.umweltamt.hagen.de/ umwelttipps/ tipps_texte/ Plattbauch.13 S. Später unter URL: http:// martin.schluepmann.bei.t-online.de/ / Plattbauch.(Flora und Fauna von Hagen).

Schlüpmann, M. (2001): Mollusken in einigen Untersuchungsgebieten des nordwestlichen Sauerlandes (Westfalen) und der Niederrheinischen Bucht. Teil II: Kommentierte Artenliste. – Decheniana, Bonn 154: 37-49.

Schlüpmann, M. (2001): Stehende Kleingewässer im Raum Hagen. Teil II: Typologie, Lage, Trophie. – Hohenlimburger Heimatblätter für den Raum Hagen und Iserlohn 62 (11): 409-415 (1. Teil).

Schlüpmann, M. (2001): Arbeitskreis Amphibien und Reptilien Nordrhein-Westfalen – Rundbrief Nr. 19 November 2001: 16 S.

Schlüpmann, M. (2001): Wichtige Fachbegriffe der Ökologie – Teil II: Arten, Populationen und ihre Genetik. – Cinclus, Herdecke 29 (2): 23-30.

Schlüpmann, M. (2001): Wichtige Fachbegriffe der Ökologie – Teil I: Grundlegende Begriffe. – Cinclus, Herdecke 29 (2): 15-22.

Schlüpmann, M. (2001): Beobachtungen zur herbstlichen Avifauna der Volme im Hagener Stadtgebiet 1996. – Charadrius, Bonn 34 (1): 5-10.

Schlüpmann, M. (2001): Arbeitskreis Amphibien und Reptilien Nordrhein-Westfalen – Rundbrief Nr. 18 April 2001: 16 S.

Schlüpmann, M. (2001): Stehende Kleingewässer im Raum Hagen. Teil I: Einleitung, Kartierung, Entstehung, Nutzung. – Hohenlimburger Heimatblätter für den Raum Hagen und Iserlohn 62 (3): 81-89.

2000

Schlüpmann, M. (2000): Die Libellen des Hagener Raumes. In: Schlüpmann, M. & Grüne, G. (Red.): Beiträge zur Libellenfauna in Südwestfalen. – Der Sauerländische Naturbeobachter, Lüdenscheid 27: 71-114.

Schlüpmann, M. (2000): Die Libellen des südwestfälischen Berglandes. In: Schlüpmann, M. & Grüne, G. (Red.): Beiträge zur Libellenfauna in Südwestfalen. – Der Sauerländische Naturbeobachter, Lüdenscheid 27: 5-44.

Schlüpmann, M. & Grüne, G. (2000): Libellen in Südwestfalen – Vorwort. In: Schlüpmann, M. & Grüne, G. (Red.): Beiträge zur Libellenfauna in Südwestfalen. – Der Sauerländische Naturbeobachter, Lüdenscheid 27: 3-4.

Schlüpmann, M. & Grüne, G. (Red.) (2000): Beiträge zur Libellenfauna in Südwestfalen. – Der Sauerländische Naturbeobachter, Lüdenscheid 27: 1-128. Bezug: Martina Galunder Verlag, Alte Ziegelei 22, 51588 Nümbrecht-Elsenroth; Tel. 02293/909873, Fax 02293/909874 siehe auch

Schlüpmann, M. (2000): Ein Fall von Flavismus beim Bergmolch (Triturus alpestris). – Z. f. Feldherpetologie, Bochum 7: 29-35.

Schlüpmann, M. (2000): Schreckruf und Unkenreflex beim Grasfrosch (Rana temporaria) sowie Anmerkungen zu Schreckreaktionen bei Amphibien. – Z. f. Feldherpetologie, Bochum 7: 29-35.

Schlüpmann, M.; Geiger, A. & Henf, M. (2000): Arbeitskreis Amphibien und Reptilien Nordrhein-Westfalen – Rundbrief Nr. 17 Oktober 2000: 16 S.

Schlüpmann, M. (2000): Ergänzungen zur Flora von Hagen und Umgebung. – Hagen, 65 S. Online im Internet: URL: http:// martin.schluepmann.bei.t-online.de/ / Ergaenzungen_zur_Flora_von_Hagen.

Schlüpmann, M. (2000): Mollusken in einigen Untersuchungsgebieten des nordwestlichen Sauerlandes (Westfalen und der Niederrheinischen Bucht. Teil I: Allgemeiner Teil. – Decheniana, Bonn 153: 37-49.

Schlüpmann, M. (2000): Zur Neophythen-Flora der Volmeaue im Hagener Stadtgebiet. – Decheniana, Bonn 153: 37-49.

Schlüpmann, M. (2000): Rätsel um wk-Fundtier gelöst: Bergmolch-Weibchen ist ein "Teil-Albino". – wochenkurier Hagen 24 (20) vom 17.05.2000: S. 1+9.

Schlüpmann, M. & Geiger, A. (2000): Arbeitskreis Amphibien und Reptilien Nordrhein-Westfalen – Rundbrief Nr. 16 März 2000: 16 S.

1999

Schlüpmann, M. & Geiger, A. (1999): Rote Liste der gefährdeten Kriechtiere (Reptilia) und Lurche (Amphibia) in Nordrhein-Westfalen. In Landesanstalt für Ökologie, Bodenordnung u. Forsten/Landesamt f. Agrarordnung Nordrhein-Westfalen (Hrsg.): Rote Liste der gefährdeten Pflanzen und Tiere in Nordrhein-Westfalen. – LÖBF-Schriftenreihe, Recklinghausen 17: 375-404.

Schlüpmann, M.; Weber, G.; Lipscher, E. & Veith, M. (1999): Nachweis eines Freilandbastardes von Teichmolch (Triturus vulgaris) und Fadenmolch (Triturus helveticus). – Z. f. Feldherpetologie, Bochum 6: 203-217.

Schlüpmann, M., Geiger, A. & Henf, M. (1999): Arbeitskreis Amphibien und Reptilien Nordrhein-Westfalen – Rundbrief Nr. 15 Oktober 1999: 16 S.

Schlüpmann, M., Henf, M. & Geiger, A. (1999): Arbeitskreis Amphibien und Reptilien Nordrhein-Westfalen – Rundbrief Nr. 14 April 1999: 16 S. (mit einem Beitrag von D. Münch).

1998

Glandt, D.; Schlüpmann, M. & Thiesmeier, B. (1998): Herpetologische Beobachtungen in der Algarve, Südportugal. – Z. f. Feldherpetologie, Bochum 5: 181-208.

Schlüpmann, M. & Geiger, A. (1998): Arbeitsatlas zur Verbreitung der Amphibien und Reptilien in Nordrhein-Westfalen 1998. – Projekt Herpetofauna NRW 2000, Ergebnisbericht Nr. 8 des Arbeitskreises Amphibien u. Reptilien Nordrhein-Westfalen i. d. ABÖL Münster; Recklinghausen (Arbeitskreis Amphibien und Reptilien Nordrhein-Westfalen); 52 S. ISBN 3-00-003201-0.

Bußmann, M. & Schlüpmann, M. (1998): Erstnachweis des Kiemenfußkrebses Branchipus schaefferi Fischer 1934 (Crustacea: Anostraca, Branchipodidae) in Nordrhein-Westfalen. – Natur u. Heimat, Münster 58 (2): 39-42.

Schlüpmann, M. & Geiger, A. (1998): Arbeitskreis Amphibien und Reptilien Nordrhein-Westfalen – Rundbrief Nr. 13 Juli 1998: 16 S.

Schlüpmann, M. (1998): „Herpetofauna NRW 2000“. – Naturkundlicher Verein Egge-Weser e. V. info 3/98: 6.

1997

Schlüpmann, M. (1997): Mauereidechsen am Ardeyhang – eine kurze Erwiderung. – Cinclus 25 (2): 37-39.

Schlüpmann, M. & Geiger, A. (1997): Arbeitskreis Amphibien und Reptilien Nordrhein-Westfalen – Rundbrief Nr. 12 Oktober 1997: 16 S.

Henf, M.; Geiger, A. & Schlüpmann, M. (1997): Arbeitskreis Amphibien und Reptilien Nordrhein-Westfalen – Rundbrief Nr. 11 April 1997: 16 S.

1996

Henf, M.; Geiger, A. & Schlüpmann, M. (1996): Arbeitskreis Amphibien und Reptilien Nordrhein-Westfalen – Rundbrief Nr. 10 September 1996: 32 S.

Schlüpmann, M. (1996): Die Gelbbauchunke (Bombina v. variegata) in Nordrhein-Westfalen. – Naturschutzreport, Jena 11: 113-130.

Schlüpmann, M. & Günther, R. (1996): 6.18. Grasfrosch – Rana temporaria Linnaeus, 1758. In: Günther, R. (Hrsg.): Die Amphibien und Reptilien Deutschlands. – Jena (G. Fischer), 412-454.

Schlüpmann, M.; Günther, R. & Geiger, A. (1996b): 6.6. Fadenmolch – Triturus helveticus (Razoumowsky, 1789). In: Günther, R. (Hrsg.): Die Amphibien und Reptilien Deutschlands. – Jena (G. Fischer), 143-174.

Schlüpmann, M. (1996): Zum Status der Mauereidechsenpopulation am Ardeyhang, Dortmund. – Cinclus, Herdecke 24 (1): 20-26.

1995

Schlüpmann, M.; Kronshage, A. & Geiger, A. (1995): Tagungsbericht. Amphibien- und Reptilienschutz in der Kulturlandschaft und Fortschreibung der Herpetofauna von Nordrhein-Westfalen. Tagung des Arbeitskreises Amphibien und Reptilien in Nordrhein-Westfalen 1994. – Z. Feldherpetologie, Magdeburg 2: 248-250.

Schlüpmann, M., Henf, M. & Geiger, A. (1995): Kescher für den Amphibienfang. – Zeitschrift für Feldherpetologie, Magdeburg 2: 227-229.

Schlüpmann, M. (1995): Zur Bedeutung hydrochemischer Parameter stehender Kleingewässer des Hagener Raumes für die Libellenfauna. – Libellula 14 (3/4): 157-194.

Schlüpmann, M. & Kronshage, A. unter Mitarb. von Geiger, A. (1995): Bibliographie zur Herpetofauna Nordrhein-Westfalens. – Zeitschrift für Feldherpetologie, Magdeburg 2: 97-220. Auch online im Internet: URL: http://www.herpetofauna-nrw.de/ /ZfF_1995_Bibliografie_NRW.

Schlüpmann, M. (1995): Verbreitung, Ökologie und Schutz der Kreuzkröte (Bufo calamita) im Hagener Raum (Nordrhein-Westfalen). – Zeitschrift für Feldherpetologie, Magdeburg 2: 55-83.

1994

Geiger, A.; Schlüpmann, M. & Kronshage, A. (1994): Verbreitung und Situation der Kreuzkröte in Nordrhein-Westfalen. – Ber. d. Landesamtes Umweltschutz Sachsen-Anhalt, Halle 14: 28-29.

Feldmann, R. & Schlüpmann, M. (1994): Wolfgang Fellenberg (10.1.1933-9.1.1993). – Zeitschrift für Feldherpetologie, Magdeburg 1: 197-199.

Kronshage, A.; Henf, M.; Schlüpmann, M.; Kordges, T.; Geiger, A.; Thiesmeier, B.; Weber, G. & Feldmann, R. (1994): Arbeitsatlas zur Verbreitung der Amphibien und Reptilien in Nordrhein-Westfalen. – Ergebnisbericht zum Projekt Herpetofauna NRW 2000, Heft 2, 52 S., Arbeitskreis Amphibien und Reptilien NRW, Recklinghausen.

Schlüpmann, M.; Neu, U. & Kerkhoff, C. (1994): Wiederherstellung eines Erftaltarmes in Grevenbroich. – Wasser u. Boden, Hamburg 46 (10): 40-56.

Schlüpmann, M. & Kolshorn, P. (1994): Herpetofauna NRW 2000 – Landesweite Bestandserhebung der Amphibien und Reptilien. – Natur-Spiegel, Krefeld 1/94: 12-13.

Schlüpmann, M. & Kronshage, A. (1994): Tagungsbericht des Arbeitskreises Amphibien und Reptilien in Nordrhein-Westfalen – Amphibien- und Reptilienschutz in industriellen Ballungsräumen und Fortschreibung der Herpetofauna von Nordrhein-Westfalen, Teil II. – elaphe (N. F.), Bonn 2 (1): 10-13.

1993

Geiger, A. & Schlüpmann, M. (1993): Herpetofauna NRW 2000. – LÖLF-Mitteil., Recklinghausen 4/93: 48-53.

Schlüpmann, M. (1993): Anmerkungen zur Bejagung der Rabenvögel. – Hohenlimburger Heimatbl. f. d. Raum Hagen 54 (2): 41-46.

Schlüpmann, M. (1993): Zur Bedeutung hydrochemischer Parameter stehender Kleingewässer des Hagener Raumes für die Libellenfauna (Kurzfassung). In: Glandt, D. (Red.): Mitteleuropäische Kleingewässer. Ökologie, Schutz, Management. – Metelener Schriftenr. Natursch. 4: 163-164.

Schlüpmann, M. (1993): Hydrochemische Untersuchungen an stehenden Kleingewässern des Hagener Raumes. In: Glandt, D. (Red.): Mitteleuropäische Kleingewässer. Ökologie, Schutz, Management. – Metelener Schriftenr. Natursch. 4: 149-162.

Schlüpmann, M. (1993): Tagungsbericht des Arbeitskreises Amphibien und Reptilien in Nordrhein-Westfalen – Amphibien- und Reptilienschutz in industriellen Ballungsräumen und Fortschreibung der Herpetofauna von Nordrhein-Westfalen. – elaphe, Bonn (N. F.) 1 (2): 44-46.

Projektgruppe Herpetofauna NRW 2000 (1993): Anleitung zur Erfassung der Amphibien und Reptilien in Nordrhein-Westfalen. – Arbeitskreis Amphibien und Reptilien Nordrhein-Westfalen, 20 S.

1992

Schlüpmann, M. & U. Neu (1992): Die Umweltverträglichkeitsprüfung in wasserrechtlichen Genehmigungsverfahren am Beispiel der Renaturierung eines Erftaltarmes. In: Bund d. Ingenieure f. Wasserwirtschaft, Abfallwirtschaft u. Kulturbau (BWK) Landesverb. Nordrhein-Westfalen e. V: Umweltverträglichkeitsprüfung in wasserrechtlichen Verfahren gem. § 31 WHG. Seminare am 10. März u. 2. Nov. 1992 in Essen. 19 S.

Schlüpmann, M. (1992): Säugetiere im Raum Hagen. – Cinclus, Herdecke 20 (2): 40-42.

Schlüpmann, M. (1992): Anmerkungen zur Modellförderung "Umweltzentrum Hagen". – Inf. Natur-, Umwelt- u. Vogelschutz f. Hagen u. Umgeb. 10 (2): 19-23.

Schlüpmann, M. (1992): Anmerkungen zur geplanten Golfplatzerweiterung in Berchum-Tiefendorf (Wannebach). – Inf. Natur-, Umwelt- u. Vogelschutz f. Hagen u. Umgeb. 10 (1): 26-27.

Schlüpmann, M. (1992): Kartierung und Bewertung stehender Gewässer. In: Eikhorst, R. (Hrsg.) Beiträge zur Biotop- und Landschaftsbewertung. – Verl. f. Ökologie u. Faunistik, Duisburg: 149-176.

Schlüpmann, M. & Kerkhoff, C. (1992): Landschaftspflegerische Begleitplanung. – Dortmunder Ver. f. Bau- u. Planungsliteratur ISBN 3-924352-73-9, 162 S. [Aufl. 1993] vergriffen.

Schlüpmann, M. (1992): Libellenvorkommen in und an stehenden Kleingewässern in Abhängigkeit von der Vegetationsstruktur. – Verh. Westdeutscher Entomologentag, Düsseldorf 1990: 307-320.

1991

Schlüpmann, M. (1991/92): Anregungen zur Erhaltung von Naturparzellen im städtischen Bereich. – Veröff. Naturwiss. Ver. Lüdenscheid (Der Sauerländische Naturbeobachter) 22: 65-68.

Schlüpmann, M. & Blauscheck, R. (1991/92): Zu erwartende Auswirkungen einer geplanten Gewerbefläche. – Modellhafte Prognosen und Argumentationshilfen für den Naturschutz am Beispiel einer Ruderalfläche. – Veröff. Naturwiss. Ver. Lüdenscheid (Der Sauerländische Naturbeobachter) 22: 54-64.

Schlüpmann, M. (1991/92): Natur und Landschaft in Letmathe – eine Situationsanalyse auf historischer Basis. – Veröff. Naturwiss. Ver. Lüdenscheid (Der Sauerländische Naturbeobachter) 22: 37-53.

1989

Schlüpmann, M. (1989): Größenklassen und Überwinterung von Larven des Feuersalamanders, Salamandra salamandra terrestris Lacépède, 1788. – Jb. Feldherpetologie, Duisburg 3: 49-59.

1988

Schlüpmann, M. (1988): Amphibien und Reptilien sind auch in Hagen stark bedroht! – Wochenkurier, Hagen v. 17. November 1988.

Schlüpmann, M. (1988): Ziele und Methoden der Grasfrosch-Laichballen-Zählung in Westfalen. – Jb. Feldherpetologie, Duisburg 2: 67-88.

Schlüpmann, M. (1988): Naturschutz: Alles verschüttet. – Natur & Umwelt 68, H. 3, Nordjournal S. 9-10.

Schlüpmann, M. (1988): Bioökologische Bewertungskriterien für die Landschaftsplanung. – Natur und Landschaft, Bonn 63: 155-159.

1987

Geiger, A. unter Mitarbeit von Feldmann, R.; Klewen, R. & Schlüpmann, M. (1987): Die Herpetofauna Europas – Eine bibliographische Übersicht ihrer regionalen Bearbeitungen. – Jahrbuch für Feldherpetologie, Köln 1: 137-150.

Schlüpmann, M. (1987): Beobachtungen zur Migration von Triturus a. alpestris (Laurenti, 1768), Triturus v. vulgaris (Linnaeus, 1758) und Triturus h. helveticus (Razoumowsky, 1789). – Jb. Feldherpetologie, Köln 1: 69-84.

Feldmann, R.; Geiger, A.; Klewen, R. & Schlüpmann, M. (1987): Vorwort. – Jahrbuch für Feldherpetologie, Köln 1: 3-4.

Meinig, H. & Schlüpmann, M. (1987): Herpetologische Eindrücke einer Iberienreise. – herpetofauna, Weinstadt 9 (49): 11-24.

1986

Schlüpmann, M. (1986): Beobachtungen zur Phänologie, Truppbildung und Habitatwahl der Ringeltaube (Columba palumbus) im Ruhrtal bei Hagen. – Charadrius, Bonn 22: 143-153

Schlüpmann, M. (1986): Aus der Pflanzenkartei des Albert Schäfer. Folge V-VI. – Hohenlimburger Heimatbl. f. d. Raum Hagen u. Iserlohn 47: 32-37, 66-70.

1985

Schlüpmann, M. (1985): Aus der Pflanzenkartei des Albert Schäfer. Folge I-IV. – Hohenlimburger Heimatbl. f. d. Raum Hagen u. Iserlohn 46: 42-46, 94-99, 134-139, 176-180.

Schlüpmann, M. (1985): Methoden, Ergebnisse und Anwendungen von Grasfrosch-Abundanzmessungen am Beispiel der Stadt Hagen. – DGHT Rdbrf., Bonn 89: 10-11.

Schlüpmann, M. (1985): Auswirkungen der Verkleinerung und Isolierung von Ökosystemen. – Natur- u. Landschaftskunde, Hamm 21: 92-96.

1984

Schlüpmann, M. (1984): Lebensgemeinschaft einer Ruderalfläche bei Hagen-Berchum. – Veröff. Naturwiss. Ver. Lüdenscheid (Der Sauerländische Naturbeobachter) 17: 230-242.

Schlüpmann, M. (1984): Säugetiere im Hohenlimburger, Hagener und Iserlohner Raum. – Der Märker, Altena 33: 272-279.

Schlüpmann, M. (1984): Ein Vorkommen der Kreuzkröte, Bufo calamita Laurenti, 1768, im nördlichen Sauerland. – Natur u. Heimat, Münster 44 (3): 93-98.

1983

Gerbersmann, Ch. & Schlüpmann, M. (1983): Zum angeblichen Vorkommen der Kreuzotter – Vipera berus (Linnaeus, 1758) im Raum Hagen. In: Arbeitsgemeinschaft Amphibien und Reptilien (Hrsg.): Die Reptilien im Raum Hagen. – BUND KG Hagen: 24.

Lange, H. & Schlüpmann, M. (1983): Ringelnatter – Natrix natrix (Linnaeus, 1758). In: Arbeitsgemeinschaft Amphibien und Reptilien (Hrsg.): Die Reptilien im Raum Hagen. – BUND KG Hagen: 16-17.

Gerbersmann, C. & Schlüpmann, M. (1983): Blindschleiche – Anguis fragilis Linnaeus, 1758. In: Arbeitsgemeinschaft Amphibien und Reptilien (Hrsg.): Die Reptilien im Raum Hagen. – BUND KG Hagen: 10-11.

Schlüpmann, M. (1983): Interessantes aus dem Leben der Reptilien. Beobachtungshinweise. In: Arbeitsgemeinschaft Amphibien und Reptilien (Hrsg.): Die Reptilien im Raum Hagen. – BUND KG Hagen: 5-7.

1982

Schlüpmann, M. (1982): Kritische Anmerkungen zur „Herpetofauna Westfalica“. – Veröff. Naturwiss. Ver. Lüdenscheid (Der Sauerländische Naturbeobachter) 16: 45-55.

Schlüpmann, M. (1982): Bestand, Lebensraum und Lebensweise der Erdkröte (Bufo bufo) im Hohenlimburger Raum (MTB 4611). – Natur u. Heimat, Münster 42 (3): 65-81.

Schlüpmann, M. (1982): Kleingewässerkartierung im Märkischen Kreis. – Hohenlimburger Heimatbl. d. Raum Hagen 43 (8): 145-156.

Blauscheck, R. & Schlüpmann, M. (1982): Krötenschutz in Hohenlimburg – Darstellung eines Schutzprojektes. – Cinclus, Herdecke 10 (1): 24-27.

Schlüpmann, M. (1982): Zur Rassenzugehörigkeit von Ringelnattern (Natrix natrix) des nördlichen Sauerlandes. – Der Schlüssel, Hemer 27 (1): 9-17.

1981

Schlüpmann, M. (1981): Der Kammolch (Triturus c. cristatus) im Nieder- und Westsauerland. – Veröff. Naturwiss. Ver. Lüdenscheid (Der Sauerländische Naturbeobachter) 15: 159-209.

Schlüpmann, M. (1981): Kartierung von Tümpeln, Teichen und Weihern im Märkischen Kreis. – Der Märker, Altena 30 (6): 172-174.

Schlüpmann, M. (1981): Grasfrosch – Rana t. temporaria Linnaeus, 1758. – In: Feldmann, R. (Hrsg.): Die Amphibien und Reptilien Westfalens. – Abh. Landesmus. Naturk. Münster 43 (4): 103-112.

Feldmann, R.; Belz, A. & Schlüpmann, M. (1981): Fadenmolch – Triturus h. helveticus (Razoumowsky, 1789). In: Feldmann, R. (Hrsg.): Die Amphibien und Reptilien Westfalens. – Abh. Landesmus. Naturkde. Münster 43 (4): 58-62.

Schlüpmann, M.; Schücking, A. & Blauscheck, R. (1981): Der Kalksteinbruch Helmke (Iserlohn-Letmathe) als schützenswerter Lebensraum. – Hohenlimburger Heimatbl. f. d. Raum Hagen 42 (3): 47-60.

1979

Schlüpmann, M. (1979): Die Bedeutung des unteren Wannebachtales für die Amphibien- und Reptilienfauna. – Heimatbl. f. Hohenlimburg u. Umgebung 40, 215-220.

1978

Lange, H.; Blauscheck, R. & Schlüpmann, M. (1978): Grundlagen und Anregungen für den Schutz der Amphibien und Reptilien im Raum Hagen-Herdecke. – Cinclus, Herdecke 6 (1) 18-20.

Schlüpmann, M. (1978): Die Erforschung der Herpetofauna Westfalens und eine Artenliste der Amphibien und Reptilien des Hohenlimburger Raumes. – Heimatbl. f. Hohenlimburg u. Umgebung 39, 121-126.

Bearbeitungsstand: 11.07.2017