Sie sind hier: Startseite » Bildung » Bündnis Biene & Co

Bündnis Biene & Co

Bündnis Biene & Co

Bündnis Biene & Co: Gründung eines Netzwerkes für den Artenschutz
Die Beigeordnete für Umwelt, Gesundheit und Mobilität, Frau Sabine Lauxen, der Leiter der Biologischen Station Westliches Ruhrgebiet Herr Dr. Peter Keil und das Agendabüro gründeten am 02.09.2019 mit Vertreterinnen und Vertretern aus vielen Bereichen der Stadtgesellschaft ein Bündnis für den Erhalt unserer Artenvielfalt. Ausschlaggebend war der aktuelle Bericht des Weltbiodiversitätsrates, der erneut auf den dramatischen Rückgang der Artenvielfalt hingewiesen hat. Unter dem Motto: „konkret und lokal!“ interagieren im „Bündnis Biene und Co.“ die Akteure politisch und gesellschaftlich, um gemeinsam Lösungen zu finden. Die Biene als Namenspate des Bündnisses und im Logo ist eine Sympathieträgerin, sie ist „fleißig“ und handelt für die Gemeinschaft. Der Rückgang der Insekten ist eine Folge des Verlusts und der Beeinträchtigung geeigneter Lebensräume, wie Hecken, Säume, Heiden, Magerrasen, Moore, Feuchtgebiete, Kleingewässer, blütenreiche Wiesen und naturnahe Wälder . Die Ansaat und Pflanzung heimischer Pflanzen, eine Reduzierung der Lichtverschmutzung und eine naturnahe Umgestaltung von Parks und öffentlichen Flächen sind nur einige Punkte die auf der Agenda von Bündnis Biene und Co stehen.
Presseartikel

Auf der Homepage von Bündnis Biene & Co werden Veranstaltungen und alle geplanten Aktionen beschrieben.

Bienenwiese aus Regiosaatgut

Bienenwiese REGIONALE SAMENMISCHUNG
zur Einsaat in ihrem Garten.

Sie möchten eine mehrjährige bunte Blumenwiese für zuhause.
In der Zeit von Montag bis Donnerstag zwischen 9.00 und 13.00 Uhr sind die Saattütchen von Bündnis Biene & Co kostenlos bei uns erhältlich.

Letzte Änderung am Dienstag, 20. Juli 2021 um 17:09:14 Uhr.

Zugriffe heute: 1 - gesamt: 374.