Kulturlandschaft erkunden & künstlerisch festhalten

Spaziergänge für Senior*innen

Zwischen April und Oktober 2022 können ältere Menschen (Ü60) und Kinder (z.B. Enkel*innen) gemeinsam an 12 verschiedenen Natur & Kunst-Exkursionen teilnehmen, die sich rund um das Thema „Kulturlandschaft – früher und heute“ drehen.

Das generations- und kulturübergreifende Projekt wird durch die Förderung des LVR ermöglicht und von der BSWR in Kooperation mit den Künstlern von Kelbassa´s Panoptikum realisiert.

In dreistündigen Exkursionen, die auf dem Gelände des Haus Ripshorst in Oberhausen stattfinden, werden unterschiedliche Orte, Flächen und Objekte besucht und gemeinsam mit einem Biologen/ einer Biologin sowie den Künstlern erkundet. Dabei sollen z.B. Pflanzen, Tiere oder Fundstücke jeder Art gesammelt und fotografiert werden. Anschließend sollen aus den Objekten und den gewonnenen Eindrücken, sowie damit verbundenen Erlebnissen und Erinnerungen, einzigartige Kunstwerke entstehen.

Die Kunstobjekte sollen später in einem „Erinnerungsschrank“ im Haus Ripshorst ausgestellt werden und auch als Wanderausstellung verschiedene Heime in Oberhausen besuchen.

Die Termine für die Exkursionen werden bekanntgegeben oder individuell abgesprochen. Es gibt eine Teilnahmegebühr von 5€ pro Person und Gruppen können für 50€ teilnehmen.

Anmeldungen an Umweltbildung@bswr.de.

 

 

Zurück
Bundesministerium
Bundesamt
Umweltministerium NRW
Stadt Duisburg
Stadt Mülheim
Stadt Oberhausen
Stadt Bottrop
Stadt Essen
Landschaftsverband Rheinland
Emschergenossenschaft
Regionalverband Ruhr
Kreisjägerschaft Duisburg
Kreisjägerschaft Mülheim-Ruhr
Rheinischer Fischereiverband von 1880 e.V.
Rheinischer Landwirtschafts-Verband e.V.
Waldbauernverband NRW e.V.
NABU
BUND